SCHINDLER & PARENT Blog menu icon
SCHINDLER & PARENT Blog search

Tag Archiv

Content Marketing spricht mehr Menschen an

Blog_Storytelling_Schindler_Parent


Mit Content Marketing mehr erreichen

Wie macht man aus Fremden Freunde einer Marke? Indem man ihnen bietet, was sie interessiert. Und sie dort anspricht, wo sie sich aufhalten und nach Inhalten suchen. Konkret durch Content Marketing. Content Marketing ist der Weg, Kunden statt Produktinformationen echte Mehrwerte zu bieten und so Menschen gezielt an Marken heranzuführen. Um das zu erreichen, nutzen wir die gesamte Online-Klaviatur.

Content Marketing ist der Weg, Menschen dort anzusprechen, wo Sie nach Antworten suchen. Im Internet. Man streut nicht einfach die Inhalte und hofft, dass potenzielle Kunden sie entdecken. Man platziert sie. Und man kennzeichnet sie. Durch genau die
Suchwörter, mit denen die Zielgruppe selbst recherchiert.

Das hört sich einfach an, setzt aber doch ein gehöriges Maß an Planung und Einfühlungsvermögen voraus. Welche Fragen beschäftigen meine Zielgruppe? Wie denkt sie? Wie handelt sie? Wonach genau sucht sie? Vor der Beantwortung all dieser Fragen steht eine detaillierte Analyse. Im Grunde ist es eine methodisch fundierte Form der Empathie, die das Ziel verfolgt, Menschen nicht einfach mit Werbung zuzuschütten, sondern ihnen Mehrwerte zu
bieten – Beratung, Hintergrundinformationen.

Tatsächlich erreicht man so nicht allein den bereits bestehenden Kundenstamm, sondern potenzielle Neukunden: „Fremde“, die potenzielle Freunde der Marke sind. Nutzen sie das
Informationsabgebot häufig oder gar regelmäßig, werden sie zu „Besuchern“ des Blogs oder der Landing Page, auf der sie die Informationen gefunden haben. Fordern sie mehr Informationen an, indem sie sich Inhalte aus dem Internet herunterladen, werden aus
bloßen Besuchern „Interessierte“. Kaufen sie, werden sie „Kunden“ – und wenn sie mit den Produkten zufrieden sind, werden sie mitunter gar zu „Multiplikatoren“ und „Promotern“ der Marke.

Content Marketing ist also eine Form, die Customer Journey gezielt in den Hafen der Marke zu lenken. Immer genauer wird dabei an den Stellschrauben gedreht: Vom Blog über Landing Pages bis hin zu Websites, von Social Media bis hin zu E-Mail-Marketing.

Und der Kunde? Entscheidet immer selbst, ob er das Informationsangebot nutzen will. Wenn er es nutzt, entwickelt sich das, was alle Unternehmen anstreben: eine echte, dauerhafte
Markenbeziehung.

Interessiert? Dann interessiert Sie vermutlich auch, wie Sie durch intelligentes Storytelling Ihre Kunden an der Geschichte Ihrer Marke teilhaben lassen. Link

Mehr Informationen gibt es von:
Ann Seger

Geschäftsleitung Beratung/Gesellschafterin
ann.seger (at) schindlerparent.de

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

---

Die Chancen des Content Marketing liegen im Storytelling

Blog_Storytelling_Schindler_Parent

Die Chancen des Content Marketing liegen im Storytelling

Schindler Parent zeigt Marken, wie Storytelling funktioniert

Von Natur aus ist der Mensch neugierig. Auch neugierig auf das, was Produkte und Marken ihm zu bieten haben. Aber seitdem sich viele Konsumgüter untereinander sehr ähnlich geworden sind und lautstark um die Gunst der Kunden buhlen, laufen sie Gefahr, ignoriert zu werden.

Eine wahre Informationsflut stürzt auf die Verbraucher ein, viele fühlen sich sogar belästigt. Die Unternehmen ihrerseits versuchen dem drohenden Fiasko der Bedeutungslosigkeit vorzubeugen, indem sie ihre Kommunikation aussteuern und konkrete Zielgruppen ansprechen, um aus der Masse an Informationen überhaupt noch herauszustechen.

Doch selbst falls diese Strategie aufgeht, verschenken sie ein großes Potenzial, nämlich das, mit ihren Produkten und ihrer Marke neue Kunden zu interessieren, die (noch) nicht unbedingt zur Zielgruppe gehören.

Es ist an der Zeit, die Perspektive zu wechseln und das Augenmerk auf den Content zu richten, in den ein Produkt eingebettet wird.










Mehr Informationen gibt es von:

Ann Seger

Geschäftsleitung Beratung / Gesellschafterin
ann.seger (at) schindlerparent.de

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

---