SCHINDLER & PARENT Blog menu icon
SCHINDLER & PARENT Blog search

Tag Archiv

Die Chancen des Content Marketing liegen im Storytelling

Blog_Storytelling_Schindler_Parent

Die Chancen des Content Marketing liegen im Storytelling

Schindler Parent zeigt Marken, wie Storytelling funktioniert

Von Natur aus ist der Mensch neugierig. Auch neugierig auf das, was Produkte und Marken ihm zu bieten haben. Aber seitdem sich viele Konsumgüter untereinander sehr ähnlich geworden sind und lautstark um die Gunst der Kunden buhlen, laufen sie Gefahr, ignoriert zu werden.

Eine wahre Informationsflut stürzt auf die Verbraucher ein, viele fühlen sich sogar belästigt. Die Unternehmen ihrerseits versuchen dem drohenden Fiasko der Bedeutungslosigkeit vorzubeugen, indem sie ihre Kommunikation aussteuern und konkrete Zielgruppen ansprechen, um aus der Masse an Informationen überhaupt noch herauszustechen.

Doch selbst falls diese Strategie aufgeht, verschenken sie ein großes Potenzial, nämlich das, mit ihren Produkten und ihrer Marke neue Kunden zu interessieren, die (noch) nicht unbedingt zur Zielgruppe gehören.

Es ist an der Zeit, die Perspektive zu wechseln und das Augenmerk auf den Content zu richten, in den ein Produkt eingebettet wird.










Mehr Informationen gibt es von:

Ann Seger

Geschäftsleitung Beratung / Gesellschafterin
ann.seger (at) schindlerparent.de

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

---

Emotional kommunizierte B2B-Marken

Blog_Emotion & Marke_614x300

Mit emotional kommunizierten B2B-Marken Kunden gewinnen und binden!

Trotz der vielen Energie und dem Blick tief ins Detail der Technik, vernachlässigen viele Industrieunternehmen einen wichtigen Aspekt: die emotionale Verankerung ihrer Marken und Produkte bei den Kunden.

Was für B2C-Unternehmen mit starken Konsummarken schon lange selbstverständlich ist, findet allmählich Beachtung im Industriebereich. Das heißt, dass sowohl beim Thema Kundenloyalität wie auch beim Ertrag das Potenzial, das in emotional kommunizierten B2B-Marken liegt, noch nicht voll ausgeschöpft wird.

Im Gegensatz zu den schnelllebigen rein technologischen Quick-Fix-Angeboten bietet dieser emotionale Ansatz der Kundenansprache einen langlebigen Vorteil, der den Investitionszyklen der Industrie entspricht.

Im ständigen Auf und Ab der Märkte entsteht so eine Beständigkeit, die auch in Rezessionen hilft, die Marktposition zu erhalten und bei kontinuierlicher Weiterverfolgung sogar den Gewinn weiterer Marktanteile sehr effizient unterstützt.

 









facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

---