SCHINDLER & PARENT Blog menu icon
SCHINDLER & PARENT Blog search

Blog_SocialMedia_Schindler_Parent

Mögliche Kommunikationsmaßnahmen für Social Media Kanäle

Welches Ziel kann man mit welchem Social Media Kanal erreichen?

Brauchen wir als Unternehmen Twitter? Oder Instagram? Was machen wir eigentlich auf Facebook?

Social Media Kanäle sind, wie alle andere Kanäle oder Kommunikationsmaßnahmen, einfach nur Werkzeuge. Gute, sinnvolle Werkzeuge oder auch komplett unbrauchbar. Denn welchen Kanal Sie nutzen, sollte nicht von irgendeinem Trend oder einer spontanen Idee abhängen. Sondern von den Zielen, die Sie für Ihr Marketing, bzw. in diesem Fall für Ihr Onlinemarketing, festgelegt haben.

Welche Werkzeuge gibt es im Bereich Social Media und was kann man damit erreichen?

Der bekannteste Kanal im Social Media ist ganz klar Facebook.

Hier ein paar grundsätzliche Gedanken zur Nutzung von Facebook für Unternehmen:

– Ziel: Kundenbindung durch laufende Kommunikation; ist allerdings kein Verkündigungsmedium
– Kommunikation auf Augenhöhe mit den Nutzern
– Sie müssen im Newsfeed erscheinen: Kaum jemand geht auf Facebook-Seiten
– Anzahl der Fans bedeutet nicht unbedingt mehr Erfolg und mehr Reichweite
– Inhalte nur für einen Bruchteil der Fans sichtbar
– Kommunikationsanlässe und Interaktionsmöglichkeiten sorgen für Sichtbarkeit der Inhalte
– Kosten entstehen bei Anzeigenschaltung
– Betreuung einer Facebookseite ist ein nicht unerheblicher Arbeitsaufwand

Nach Facebook ist Twitter das am häufigsten genutzte Social Network in Deutschland:
– Nur gut geeignet, wenn man auch regelmäßig etwas zu sagen hat
– Echtzeit- und Diskussionsmedium. Es geht um Neuigkeiten und nicht um das, was man gerade macht.
– Benötigt eine eigene Content-Strategie. Content aus anderen Social Media Kanälen kann nicht einfach nochmal auf Twitter veröffentlicht werden.
– Eine Vernetzung mit Influencern ist Gold wert
– Keine direkten Kosten, aber Arbeitsaufwand

Werbemöglichkeiten auf Twitter?

– Follower aufbauen
– Reichweite und Interaktion steigern
– Klicks auf Webseite
– App Installs

Was posten? Denn reine Anwesenheit sorgt nicht für Awareness
+ Inhalte mit News-Charakter bieten Möglichkeiten zur Interaktion und Retweets
+ aktuelle Inhalte
– wenig Engagement-Posts und Fragen
– keine Werbebotschaften
– kein Spaßcontent als Marke

Social Media Kanäle

Mehr Informationen gibt es von:
Sebastian Sona

Text / Konzeption
Copywriting / Conception

sebastian.sona (at) schindlerparent.de

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather
Views: 84 views     Comments: 0 comments

Hinterlasse eine Antwort